Prävention trifft Migration

Wir wollen die Verbraucher- und Finanzkompetenzen für den Personenkreis der Migranten/-innen stärken, um  Zahlungsprobleme und Überschuldungslagen zu vermeiden. Hierzu sollen die Kontakte zu den Trägern von Integrationskursen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in der Region Hannover genutzt werden.

In Unterrichtseinheiten wollen wir die Inhalte dieses Präventionsprojekts mit Hilfe elementarisierten Sprach- und Anschauungsmaterials vermitteln.

Die auf dieser Webseite vorgestellten Texte wurden mit Unterstützung von fundwort Text - PR - Fundraising Robert Exner  erarbeitet. Sie wurden weiterhin vom Fachzentrum Schuldenberatung Bremen unter rechtlichen Aspekten begleitet.

Das Projekt wird von der Region Hannover gefördert.